Aktuelles zum Lift


Peter Widmer - Herzlichen Dank!

Peter Widmer verlässt per 30.06.2019 das Senkeltram und wird sich an seinen Hobies weiter erfreuen. Der Verwaltungsrat bedankt sich bei Peter Widmer für seinen tollen Einsatz die letzten Jahre!

Kondukteur von 01.09.2013 bis 30.06.2019



Der einzigartige Berner Mattelift

… so berichtete unser Lokal-TV Telebärn am 6. Juni 2019:

 

"Der Mattelift in der Stadt Bern ist ein Unikum: Er ist der einzige seiner Art, welcher noch von einem Liftboy betrieben wird. Während 10 Jahren war Hans Peter Blum der Chef. Im Fokus erzählt der 72-Jährige unter anderem, wie ein gepflegter Lift-Smalltalk auszusehen hat."

 

>>> Video: Link Telebärn

 


Jubiläum

Unser Kondukteur Hans Ruch feiert 2019 sein 10-jähriges Dienstjubiläum.

 

In einem würdigen Rahmen durfte der Verwaltungsrat Hans Ruch mit seiner Gattin Ende Januar zum Nachtessen einladen. Der Verwaltungsrat bedankt sich an dieser Stelle herzlich für den langjährigen Einsatz für das Senkeltram.

 

 

25. Februar 2019


Mitteilung des Verwaltungsrates

 

Alle Inhaberaktionäre, die ihren Aktienbesitz noch nicht der Gesellschaft gemeldet haben, werden hiermit aufgefordert, sofort ihren Aktienbesitz bis zum 31. Dezember 2016 bei der Gesellschaft zu melden. Da alle Aktionäre aufgrund des neuen Rechts ihren Aktienbesitz bereits bis 31. Dezember 2015 bei der Gesellschaft hätten melden müssen und durch die Nichtmeldung ihre Rechte verwirkt haben, wird der Verwaltungsrat aufgrund der Nichtmeldung bis zum oben erwähnten Datum diese Inhaberaktien als nicht registriert erklären. Damit verbunden ist ein Verlust der Mitgliedschafts- und Vermögensrechte.

 

Bern, 17. November 2016                                                                        Der Verwaltungsrat


Homepage

 

Wir freuen uns, Sie auf unserer Homepage zu begrüssen.

 

Sie finden Informationen zu den Betriebszeiten, den Preisen sowie zur 122-jährigen Geschichte des Senkeltrams.

 

Gefällt Ihnen unsere Seite? Vermissen Sie etwas auf der Seite? Haben Sie Anmerkungen?

Wir freuen uns auf Ihr Feedback.